Am Samstag den 14.09 machte sich unsere 2. Mannschaft auf den Weg nach Blieskastel, zum ersten Auswärtsspiel der neuen Saison. Die Mädels waren trotz der späten Zeit motiviert das Spiel für sich zu entscheiden. Nach dem Anpfiff brauchte es nur 17 Sekunden bis das erste Tor für die HGI fiel, jedoch konnte die gegnerische Mannschaft immer anschließen sodass es zur 9. Minute 3:3 stand und eine Auszeit durch Trainer Jupp genommen wurde. Nach dieser Pause lief es gut für die Mädels und so konnte langsam aber sicher ein Vorsprung von 3 Toren aufgebaut werden und es ging mit einem Spielstand von 5:8 in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte wurde dann auf diesem Vorsprung aufgebaut und so stand es nach 39 Minuten 5:12, worauf ein 7 m folgte der durch Torfrau Christiane gehalten wurde. Nach dem gewonnenen Vorsprung holte der TV jedoch ein wenig auf und konnte den Abstand auf vier Tore beschränken, jedoch ließ sich die HGI dadurch nicht entmutigen und so trafen Johanna, Petra und Anna in den letzten Minuten des Spiels und so stand es 14:17.

Mit dem Schlusspfiff traf Melanie noch zum 14:18 und die Freude war groß. So kann also mit 14:18 der erste Sieg der Saison verzeichnet werden und hoffentlich folgen darauf noch einige!

Es spielten:
Melanie Lang, L‘Ralea Mergen, Petra Lo Giudice, Fabienne Gutsch, Johanna Weisgerber, Janina Weber, Lea Krämer, Anna Michaely, Luise Baltes, Sandra Madia, Giulia Kurz und Christiane Kasper

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen