Am Samstag 23.11. in Schmelz und am Sonntag 01.12.19 in Merchweiler, waren unsere Minis und F-Jugendspieler auf den ersten Miniturnieren in dieser Saison im Einsatz. In Schmelz konnten die Trainer leider nur auf 10 Kinder zurückgreifen, weil doch viele krank waren. Eine Woche später in Merchweiler konnten wir trotz weiterhin einigen Kranken, mit 15 von insgesamt 80 Kindern auf dem Turnier, den größten Kader stellen. Die Kinder zeigten alle einen tollen Einsatz, kämpften um jeden Ball und erzielten viele schöne Tore. Einige Kinder hatten ihren allerersten Einsatz und haben ihre Sache ganz toll gemacht. Wie es so üblich ist, auf den Miniturnieren, sind alle Kinder Sieger und bekamen von den Veranstaltern, ein Präsent.

Wenn ihr Lust habt, auch zu so einem tollen Team zugehören, kommt zur HG Itzenplitz, wir freuen uns auf euch.

Etwa 80 kleiner Handballspieler und Spielerinnen nebst Trainer, Betreuern, Eltern und vieler mitgereister Fans trafen am Sonntagmorgen gegen 10 Uhr in der Sporthalle am Bahmert in Wemmetsweiler ein. Unser großes Miniturnier fand statt.

Michelle Gutsch, Lucy Beenen, Elias Dörr, Tobias Schmidt und Rico De Maddalena stellten an diesem Morgen ihr Können als Schiedsrichter unter Beweis. Keine leichte Aufgabe, sind die Kinder doch mit Eifer bei der Sache und jeder möchte den Zweikampf über den Ball gewinnen. Da überhört man schon mal die eine oder andere Entscheidung der Schiedsrichter. Alle haben ihre Sache gut gemacht und wir als Organisatoren, sind stolz und froh, dass sie sich getraut haben und die Aufgabe gut gemeistert haben.

Für die Kinder waren 2 Handballspielfelder, eine Spiellandschaft und eine Bastelecke aufgebaut.  Nach einer kleinen Begrüßung machten sich alle Kinder mit ihren Trainern warm und so konnten im Anschluss die ersten Spiele beginnen.

Etwa 130 kleine Handballspieler und Spielerinnen nebst Trainer, Betreuern, Eltern und vieler mitgereister Fans trafen am Sonntagmorgen gegen 11 Uhr in der Sporthalle Am Bahmert in Wemmetsweiler ein. Es fand unser großes Miniturnier statt. Für die Kinder waren 2 Handballspielfelder, eine Spiellandschaft und eine Bastelecke aufgebaut. Nach einer kleinen Begrüßung machten sich alle Kinder mit ihren Trainern warm und so konnten im Anschluss die ersten Spiele beginnen. Gespielt wurde in 2 Gruppen, Minis und Mini Minis. Mit großem Eifer stellten die kleinen ihr Können unter Beweis. Tor um Tor wurde erzielt und von den vielen Fans bejubelt.

Am Sonntagmorgen fuhren die Minis der HGI nach Saarlouis zu einem Turnier des Jahrgangs 2010 und jünger. Drei der mitgefahrenen Spieler nahmen das erste Mal an einem Turnier teil.
Es wurde mit viel Eifer um jeden Ball gekämpft und unser Torwart Ben versuchte mit vollstem Einsatz das Tor zu bewachen.
Es machte viel Spaß den Youngstern zuzuschauen und von jedem eine Leistungssteigerung von Spiel zu Spiel zu sehen. Das Turnier war insgesamt erfolgreich, da jeder einzelne Teilnehmer den Mut aufbrachte ins Spielgeschehen einzugreifen um sein Bestes zu geben.
Mit viel Spaß am Spiel konnten die Spieler am Ende verdient ihre Medaille mit nach Hause nehmen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen