Logo

Vorschau Aktive
Vorschau Jugend I
Vorschau Jugend II
Previous Next Play Pause
Vorschau Aktive Vorschau Aktive
Vorschau Jugend I Vorschau Jugend I
Vorschau Jugend II Vorschau Jugend II

Für die laufende Saison 2017/2018 und Abschluss der Hinrunde kann die HG Itzenplitz (Spielgemeinschaft des HSV 80 Wemmetsweiler und des TV Heiligenwald) die ersten sportlichen Erfolge vermelden. So konnte man nach Jahren wieder eine F-Jugend zum Spielbetrieb melden. Die Mannschaft ist mit 12 Spieler/innen des älteren Jahrgangs 2009 sehr gut besetzt und konnte 2 von 3 Spielen gewinnen. Weiterhin konnte die HG Itzenplitz auch 2 E-Jugendmannschaften melden. Diese haben sich Beide in der Hinrunde sehr gut präsentiert. Mit nur 2 bzw. 3 Verlustpunkten haben sie die Rückrunde die Staffel 1 erreicht. Hier geht es jetzt natürlich gegen stärke Gegner. Das Ziel ist es, sich sportlich und spielerisch weiter zu entwickeln.
Unsere D-Jugend, die als Spielgemeinschaft mit der HSG Ottweiler/Steinbach am Spielbetrieb teilnimmt, hat sich für die Staffel 2 qualifiziert. Hier wäre sogar mit etwas Glück die Qualifikation für die Staffel 1 möglich gewesen. Hier ist ebenfalls das Ziel, sich sportlich und spielerisch weiter zu entwickeln und die E-Jugendspieler in die Mannschaft zu integrieren.

Am 21.01.2018 findet in der Sporthalle Wemmetsweiler ein großer Heimspieltag der HG Itzenplitz statt. An dem Tag steht u.a. das Topspiel und Lokalderby gegen den Nachbarn aus Merchweiler auf dem Spielplan.

Aber an diesem Tag finden nicht nur die Spiele statt, sondern wir führen in Zusammenarbeit mit der Stefan-Morsch-Stiftung eine Typisierungsaktion durch. Wir hoffen, dass wir viele finden, die sich als Stammzellspender registrieren lassen. Typisieren lassen kann sich jeder gesunde junge Mensch im Alter von 18-40 Jahren (Frauen bis max. 2 Schwangerschaften). Jugendliche können sich – mit dem Einverständnis der Eltern – bereits ab 16 Jahren registrieren lassen. Es dauert noch nicht mal fünf Minuten, denn an dem Tag wird nur eine Speichelprobe genommen, ihr füllt noch eine Einverständniserklärung aus und ihr werdet damit in der Datenbank erfasst. Das geht nicht nur völlig schnell und einfach, sondern ist mit keinerlei Aufwand und Schmerzen verbunden.
Die Typisierung ist von 14:45 - 20:00 Uhr möglich.

Etwa 100 kleiner Handballspieler und Spielerinnen nebst Trainer, Betreuern, Eltern und vieler mitgereister Fans trafen am Sonntagmorgen gegen 11 Uhr in der Sporthalle am Bahmert in Wemmetsweiler ein. Unser großes Miniturnier fand statt.
Die Mädels der weiblichen A-Jugend stellten an diesem Morgen ihr Können als Schiedsrichter unter Beweis. Keine leichte Aufgabe, sind die Kinder doch mit Eifer bei der Sache und jeder möchte den Zweikampf über den Ball gewinnen. Da überhört man schon mal die eine oder andere Entscheidung der Schiedsrichter. Die Mädels haben ihre Sache gut gemacht und wir als Organisatoren, sind stolz und froh, dass sie sich getraut haben und die Aufgabe gut gemeistert haben.
Für die Kinder waren zwei Handballspielfelder, eine Spiellandschaft und eine Bastelecke aufgebaut. Nach einer kleinen Begrüßung machten sich alle Kinder mit ihren Trainern warm und so konnten im Anschluss die ersten Spiele beginnen. Gespielt wurde in zweiGruppen, Minis und Mini Minis. Mit großem Eifer stellten die kleinen ihr Können unter Beweis. Tor um Tor wurde erzielt und von den vielen Fans bejubelt.

Wie bereits über die Trainer mitgeteilt, werden wir alle Mannschaften und Schiedsrichter mit einheitlichen Trainingsanzügen ausstatten.

Die Anprobe der Anzüge ist an folgenden Terminen möglich:
14.11.17 15:00 - 22:00 Uhr Sporthalle Wemmetsweiler
16.11.17 15:30 - 22:00 Uhr Sachsenkreuzhalle
17.11.17 18:30 - 20:30 Uhr Sporthalle Wemmetsweiler
19.11.17 12:00 - 20:00 Uhr Sporthalle Wemmetsweiler

Gerne dürfen an der Aktion auch Eltern und alle, die gerne einen Anzug haben möchten, mitbestellen. Der Anzug wird inkl. Druck (Initiale, Vereinsname, Wappen usw.) ca. 60 Euro kosten.

An diesem Sonntag traf man nach langer Spielpause auf die Spielgemeinschaft Schmelz-Dillingen-Lebach. Die Vorzeichen standen an dem Tag kurzfristig nicht so gut. Unser Rückraumspieler Marvin meldete sich krankheitsbedingt ab und unser Linksaussen Basti war nach Bänderriss noch nicht fit. Leider verlor man Philipp auch noch Anfangs der zweiten Hälfte durch die dritte 2min Strafe.

Aber was die Jungs nunmal mehr in dieser Saison auszeichnet ist ihr Zusammenhalt. In der Abwehr kämpfte man für den anderen und im Tor stand ja auch noch unser Jan. Die Anfangsphase war noch ein hin und her und keiner konnte sich absetzen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen