Logo

Vorschau Aktive
Vorschau Jugend I
Vorschau Jugend II
Previous Next Play Pause
Vorschau Aktive Vorschau Aktive
Vorschau Jugend I Vorschau Jugend I
Vorschau Jugend II Vorschau Jugend II

Das Turnier „Unser Dorf spielt Handball“ wird in diesem Jahr nicht stattfinden können. Damit einher geht auch, dass es keine Feierlichkeiten zum 40.-jährigen Vereinsjubiläum geben wird.

Trotz der Lockerungen, welche es nun gibt und die es vielleicht noch geben wird, ist die Situation weiterhin so, dass das Turnier nicht in der gewohnten und geplanten Form durchführbar wäre. Derzeit ist auch nicht abzusehen, dass es zu solchen Lockerungen kommen würde, mit denen das Turnier, in welcher Form auch immer, durchführbar wäre. Dies hat neben vielen organisatorischen Punkten natürlich auch damit zu tun, dass wir für die Gesundheit aller Beteiligten sorgen wollen. Somit ist nicht abzusehen, dass wir das Turnier durchführen können. Der Zeitpunkt der Absage jetzt wurde gewählt, um zum einen auf die neue Rechtsverordnung zu warten und zu sehen, welche Regelungen diese mit sich bringt und zum anderen noch genüg Zeit zur Vorbereitung zu haben, welche nun nicht mehr vorhanden ist.


Wenn auch für manchen nicht nachvollziehbar, hatten wir bis zuletzt gehofft, dass es eine Form geben könnte, in der das Turnier durchgeführt werden kann. Denn die Absage des Turnieres ist ein herber Schlag für den Verein und seine Spielgemeinschaft. Natürlich gibt es die finanziellen Aspekte, denn mit dem Turnier wird weit mehr als die Hälfte des Budgets des Vereins erwirtschaftet, welche nun komplett fehlen wird. Hier gilt es nun zusammenzurücken und zu schauen, dass wir mit entsprechenden Maßnahmen die Existenz des Vereins gewährleisten können. Denn leider ist bereits auch jetzt bekannt, dass es in diesem Jahr keine Kirmes-Veranstaltung geben wird. Im Rahmen der Veranstaltung hatten wir uns um die Bewirtung des Festzeltes gekümmert. Mit der Absage bricht uns nochmal ein großer finanzieller Teil des Budgets weg.
Aber nicht nur der finanzielle Aspekt der Absage trifft uns nun. Neben der wirtschaftlichen Komponente gelang es uns, auch sehr vielen Nichtmitgliedern, drei unvergessliche und schöne Tage mit dem Handballsport zu ermöglichen. Somit konnten wir für die Sportart Handball auch immer wieder neue Anhänger gewinnen, die es dann später sogar in einen der Vereine im Saarland geschafft haben. Mit der Arbeit der letzten Jahre und all dem ehrenamtlichen Engagement unserer Helfer, konnten wir das Turnier zu einem der größten Hobby-Handballturniere des Saarlandes aufbauen. Ebenfalls hatten wir mit dem Turnier in den letzten Jahren auch immer wieder soziale Einrichtungen durch verschiedene Aktionen unterstützt.
Also es liegen nun schwere Aufgaben vor uns, welche wir gemeinsam überstehen müssen. Wir hoffen, dass wir das Turnier im Jahr 2021, mit eurer Hilfe, wieder auf die Beine stellen können und ihr/Sie uns treu bleiben. Bis dahin wünschen wir allen viel Gesundheit und Kraft.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen