Am Samstag, dem 09.09.2017, ging es für die zweite Mannschaft in der A-Liga Ost erneut gegen den TuS Wiebelskirchen, diesmal die zweite Mannschaft. Nach dem unglücklichen Unentschieden der Vorwoche, war diesmal der erste Saisonsieg das Ziel. Nach einem holprigen Beginn im ersten Durchgang, der erneut zu einem 7:10 Halbzeitspielstand führte, wollte man diesmal aber den Sack auch zu machen. Gleich zu Beginn der zweiten Hälfte konnte man sich auf 7:13 absetzen. Danach ließ man den Gegner durch Leichtsinnigkeiten wieder auf 10:13 heran kommen, ehe ein 6:0 Lauf auf 10:19 die Vorentscheidung brachte. Wiebelskirchen ließ nun immer wieder schnelle und einfache Tore zu und obwohl nur insgesamt nur 4 von 9 Siebenmetern verwandelt wurden hieß es am Ende doch noch recht deutlich 24:13 aus Sicht der HG Itzenplitz, und der erste Saisonsieg war eingefahren.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen