Völlig unerwartet stand am heutigen sonnigen Sonntag das erste Heimspiel unserer drahtigen Dauerläufer auf dem Plan. Im Hinblick darauf, dass man seine teils etwas molligen Mannschaftskameraden besser erkennt, wenn alle die gleichen leuchtenden Leibchen tragen, begann am späten Vormittag unser zuverlässiger Zeugwart damit, die Vollständigkeit der figurbetonten Funktionsshirts zu prüfen, nachdem wir letzte Woche feststellten, dass das ein oder andere obligate Oberhemd wohl von glühenden Groupies entwendet wurde.

Trotz Konditions-, Koordinations- und Konstellations- (Harzverbot, Sunday bloody Sunday, Fangen, Werfen, Laufen) Problemen fanden sich zwölf ausgeschlafene Ausnahmesportler im heimeligen Heiligenwald ein. Ihr Ziel: die ersten beiden Punkte der noch jungen Saison unter Dach und Fach bringen. Allerdings standen diesem ambitionierten Ansinnen noch die robusten Rosenstädter namens VTZ 3 im Wege. Aus früheren schweißtreibenden Scharmützeln wussten wir, dass die Teams aus der Pfalz oft wahre Wundertüten in Sachen eingesetztem Personal darstellen.

Beteiligte: HG Itzenplitz 2, HWE Erbach-Waldmohr 2, TV Niederwürzbach 2, Schiedsrichter Christof Thome

07.03.2020, 19.30 Uhr: 9 tapfere Recken starten um 19.30 in außersaarländischen Gefilden zum letzten Spiel vor Corona. Endstand 28:26 für die HWE 2, SR Thome

09.03.2020: Es zeichnet sich ab, dass die Saison vorzeitig zu Ende sein könnte März-Mai 2020: Ungewissheit mit bekanntem Ausgang: vorzeitiges Ende der Saison 2019/2020

Mai 2020: Kein Abschlussfest, diverse Kisten Gerstensaft versauern in dunklen Kellern

Juli 2020: Wann beginnt die Saison 2020/2021? Kann diese überhaupt stattfinden? Verschieben des Starts der Vorbereitung

August 2020: siehe Juli 2020

September 2020: siehe August 2020

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen