Am Sonntagnachmittag machte sich unsere 2. Damenmannschaft auf den weiten Weg nach Hermeskeil. Der Gegner HSG Schwarzenbach/Hermeskeil 2 konnte zu Beginn das erste Tor erzielen doch auch der Ausgleichstreffer der HGI ließ nicht lange auf sich warten. Das nächste Tor für uns fiel nur wenige Augenblicke später. Trainer Jupp nahm schon nach etwa 5 Minuten die erste Auszeit, da ihm vor allem beim Torabschluss noch die Konzentration und die Varianten fehlten, die die Mannschaft eigentlich zeigen könnte. Im weiteren Verlauf der Halbzeit konnten auch noch schöne Tore am Kreis erzielt werden. Das Spiel war, wie man an den Treffern erkennen kann, ein Kopf-an-Kopf Rennen. Mit einem Stand von 7:9 gingen die Mannschaften in die Halbzeit. In der Kabine wurde auch von den Spielerinnen festgestellt, dass es besonders im Abschluss an der nötigen Konzentration mangelte, sowie der Kreativität der gespielten Varianten im Angriff.

Die Abwehr stand größtenteils durch das ganze Spiel hinweg gut. Viele Tore konnten auch durch Tempogegenstöße erzielt werden, die beispielsweise von Johanna Weisgerber und  Nele Altmeyer verwandelt wurden. Nach der Halbzeit konnte die HGI in Führung gehen mit 11:10. Der Abstand wurde auf 2 Tore ausgebaut. Doch durch einige Tempogegenstöße konnte der Gegner den Ausgleich wieder herstellen. Kurz vor Schluss konnte Schwarzenbach/Hermeskeil durch ein paar unglückliche Ballverluste den Vorsprung auf 4 Tore ausbauen, was der größte Abstand des ganzen Spiels war. Alles in allem war es ein knappes Spiel, das am Ende leider an den Gegner ging. Mit einem Endstand von 18:21 musste sich die 2. Damenmannschaft geschlagen geben.

 

Es spielten:

Im Tor: Lea Mathei, Fabienne Gutsch

Feld: Melanie Lang, Petra Lo Giudice, Julia Emge, Nele Altmeyer, Johanna Weisgerber, Janina Werber, Kira Weber, Lea Krämer, Luise Baltes, Sandra Madia, Giulia Kurz

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen