HG Itzenplitz - SGH St. Ingbert 2 32:26 (17:8)

Am Sonntag, dem 17.09.2017, hatte die erste Männermannschaft in der Bezirksliga Ost, ihr erstes Heimspiel für die Saison 2017/2018. Nachdem man vor 14 Tagen im Lokalderby beim TV Merchweiler ein 26:26 unentschieden erreicht hat, folgte nun der erste Sieg für die Saison.

Die Mannschaft kam sehr gut ins Spiel und auf der Anzeigetafel stand in der 8. Spielminute bereits ein 6:0 für die HG Itzenplitz. Bis zur Pause konnten wir die Führung auf 9 Tore zum Pausenstand von 17:8 ausbauen. Dass den Gästen in den ersten 30 Minuten nur 8 Torerfolge gelangen, war ein Zeichen für die gute Abwehrarbeit. Torwürfe die die Abwehr nicht verhindern konnte, parierte unser Tormann Dominik Risch. Dieser hat auch wieder seine Qualität in der Passgenauigkeit bei den Tempogegenstößen unter Beweis gestellt und damit konnten unsere schnellen Spitzen, einfache Tore erzielen.

In der zweiten Halbzeit erzielte Tobias Kessler in der 41. Minute das 24:13 und damit eine 11 Tore Führung der HG Itzenplitz. Leider hat sich Tobias bei diesem Tempogegenstoß so schwer verletzt, dass er das Spiel nicht mehr fortsetzen konnte. Auf diesem Weg alles Gute und baldige Genesung. Danach hat die Mannschaft, vermutlich durch die Verletzung, den Faden verloren und so passierten zahlreiche technische Fehler oder es wurde zu hektisch abgeschlossen. Dadurch konnten die Gäste in der 53. Minute beim Stand von 27:22 auf 5 Tore verkürzen. Bis zur 58. Minute konnten wir uns beim Stand von 32:23 wieder eine 9 Tore Führung erspielen. Die letzten 3 Treffer markierten jedoch die Gäste aus St. Ingbert zum Endstand von 32:26.

Jetzt haben wir erstmal in der Meisterschaftsrunde 4 Wochen Spielpause. Am Samstag 30.09. (Uhrzeit steht noch nicht fest), spielen wir im Pokal zuhause gegen den Saarlandligisten HG Saarlouis II. Am 14.10. geht es dann in der Meisterschaft mit einem schweren Auswärtsspiel bei der zurzeit ungeschlagenen Mannschaft TV Niederwürzbach II weiter.

Es spielten: Tor: Dominik Risch; Florian Schoppe Feld: Tim Weber (5/2); Daniel Dörr (7); Lukas Krämer; Daniel Jäcker (3); Maurice Scheu (2); Andreas Gräf (7/2); Tobias Keßler (1); Philipp Rebmann (3); Daniel Bugiel (2); Bick Felix; (1); Daniel Hahn (1); Benjamin Schmidt

 

Schiedsrichter: Schmitt Thomas

Statistik zum Spiel:
Zeitstrafen: 4 : 10 Minuten
7m: 5/4 : 1/1

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen