HF Illtal 4 - HG Itzenplitz 3 23:22 (14:8)

Nachdem wir es im Spiel zuvor geschafft hatten, beim Tabellenzweiten ein Unentschieden zu erreichen, waren wir nun beim Tabellenführer zu Gast. Beide Mannschaften waren ersatzgeschwächt am Start.

Wir waren auf Grund der Tabelle Außenseiter. Wir konnten zwar das erste Tor erzielen, gerieten dann aber in Rückstand und dies blieb das ganze Spiel über so. In der Halbzeit mit 14-8 sah es so aus, dass es ein klares Ergebnis wird. Aber nicht mit uns und unserem Kampfgeist: Da kann auch der Tabellenführer da stehen: Wir kämpften die zweite Halbzeit weiter und schafften es gegen Ende noch einmal heran zu kommen! Leider hat es für den Ausgleich nicht mehr ganz gereicht... Aber wenn man in den letzten 10 Minuten des Spiels den Abstand von 6 Toren auf gerade mal ein mageres Tor verkürzt, zeigt es von großer Moral und Kampfeswillen der Mannschaft und einer guten Leistung insgesamt gegen den Klassenersten.

HGI – VTZ Saarpfalz 24:24 (13:13)
Zu Gast in der Sporthalle am Bahmert war der Tabellenzweite aus Saarpfalz, laut Papier also sollte es eine klare Angelegenheit für die Gäste werden.
Allerdings waren unsere letzten Spiele alle eher knapp, statt Niederlagen hätten wir ebenso gut auch punkten können. Dies war heute nun endlich der Fall: Von Beginn an entwickelte sich ein spannendes Spiel auf Augenhöhe, in dem die Führung immer wieder hin und her wechselte. Nach anfänglicher Führung unsererseits ging es unentschieden in die Halbzeit. Auch nach dem Wechsel blieb es spannend und es kam zu einer gerechten Punkteteilung in einem sehr fairen Spiel. Unseren verletzten Spielern wünschen wir eine rasche Genesung.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen